skip to Main Content

Transformational Leadership Training 0021 – Gipfel erklimmen

Aloha von den Höhen des Mauna Kea, auf der Big Island von Hawaii. Ich befinde mich hier auf dem größten Berg der Welt – von seiner Basis bis zum Gipfel misst er über 9000 Meter. 5400m davon befinden sich unter dem Meeresspiegel, 4200m befinden sich über dem Meeresspiegel. Was glaubst du, was das Thema unseres heutigen Videos ist?

Heute geht es darum, über dich selbst hinaus zu wachsen, Gipfel erklimmen, großes Erreichen. Denn dies bedeutet mehr Menschen erreichen, das Leben von mehr Menschen positiv beeinflussen – und darum geht es mir. Ich möchte dich zeigen, wie du selbst großes erreichen kannst, indem du das Leben von vielen Menschen berührst und verbesserst.

1. Wo möchtest du hin? Welche Technik, welche Fähigkeiten brauchst du, um dorthin zu gelangen?

Wenn du hier den Mauna Kea erklimmen möchtest, musst du entweder sehr fit sein und gut mit der extremen Höhenluft hier zurecht kommen, oder dir ein geeignetes Auto mieten – also einen Geländewagen mit 4Rad Antrieb. Dies gilt auch für dein Leben. Wie weit möchtest du in deinem Leben kommen? Wohin du auch gehen willst, du benötigst die geeignete Technologie/Ausrüstung, die benötigten Fähigkeiten und einen starken Willen um es zu erreichen.

Wenn du weist, dass du durch die dir zur Verfügung stehende Technik oder deinem begrenzten Verständnis von ihr limitiert bist, ist es höchste Zeit etwas zu verändern, den so wirst du nicht weiter kommen. Und wenn du selbst nicht in der Lage bist, die benötigte Technik zu erlernen, dann finde eine Möglichkeit, sie out zu sourcen, also jemanden finden, der für dich die notwendigen Tätigkeiten übernimmt. Du musst nicht die Person sein, die alles kann. Du bist die Person, die inspiriert, die Ideen hat. Du bist die Person, welche die Inhalte schafft.

2. Die Kunst der Selbstmotivation

Um höher zu gehen als die meisten Menschen, brauchst du inneres Feuer. Menschen mit einer starken inneren Selbstmotivation sind Menschen, denen es niemals langweilig wird, die sich nie im Alltagstrott verlieren. Diese Menschen haben spaß im Leben, wachsen jeden Tag ein Stückchen weiter über sich selbst hinaus, das sind Menschen die von Inspiration durchflutet sind.

Wie kannst du dich selbst motivieren? 

Das ist tatsächlich eine Technik, die ich in meinem Training „Relaunch“ genau erkläre – bereits in der ersten Strategie der 21 Strategien. Warum? Selbstmotivation ist das wichtigste. Die Ziellinie von gestern ist nur die Startlinie von heute. Dieses Training kann ich dir wärmstens empfehlen, um deine innere Selbstmotivation zu erwecken und zu stärken.

 

3. Die Kunst der Selbstbeobachtung

Dies ist ein Zustand, indem du aus dir heraus trittst. Hier beobachtest du dich, dein Leben, deine Tätigkeiten von „oben“, wenn du deine Glaubenssätze und deine Wertmodelle von aussen beobachtest, nehmen diese möglicherweise eine ganz neue Bedeutung an. Nutze diese Methode der Selbstbeobachtung speziell in Spitzen Situationen, in Situationen wo dir das äußerste abverlangt wird.

Wenn dir diese Kunst der Selbstbeobachtung schwer fällt, ich habe in meinem Training „Mind Power“  eine ganze Reihe Übungen erarbeitet, die dir dabei helfen werden, diese Fertigkeit zu erlernen.

 

Aktionsschritt: In welchem Gebiet in deinem Leben hängst du fest, bist du bequem geworden? Finde dies heraus, und ergreife heute noch den nächsten Schritt, den wachse über dich selbst hinaus, trete aus deiner Komfort Zone hinaus, gehe den nächsten Schritt.

Viel Fortschritt und Erfolg, bis zum nächsten Mal

Aditya Nowotny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, triff bitte eine Cookie-Auswahl. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Zurück zur Übersichtsseite. Zurück zur Übersichtsseite

Zurück