skip to Main Content

Transformational Leadership Training 0020 – innere Motivation

Willkommen auf Mauna Kea, dem größten Berg der Welt. Der Mauna Kea beginnt über 5000m unter dem Meeresspiegel und setzt sich fort bi über 4200m über dem Meeresspiegel. Dies bedeutet über 9400m Differenz vom Sockel bis zum Gipfel. Es gibt keinen zweiten Berg auf dieser Erde der diese Höhe hat. Welche Gedanken kommen dir da, wenn du daran denkst, einen Berg von dieser Höhe zu erklimmen?

Die Luft hier oben ist sehr dünn. Man tut gut daran, sich zu akklimatisieren, bevor man bis auf den Gipfel geht. Zugleich braucht es einen starken Willen, einen solchen Berg zu ersteigen – oder im Fall von Mauna Kea, einen guten 4Rad Antrieb. Denn sonnst kommt man die steile Straße möglicherweise hinauf, aber nicht mehr hinunter. Denn hier hinauf führt nur eine Erdstrasse, die sehr steil ist. Ohne Motorbremse würden dir deine Bremsen hier schon bald versagen. Wenn du eines Tages hierher auf Hawaii kommst, miete dir einen guten 4Rad Antrieb, auf keinen Fall einen schicken Wagen, damit kommt man hier nicht weit.

Hier hinter mir siehst du das Observatorium von Mauna Kea. Dies ist ein Teil von 12 Teleskopen, welche vom Atlantik über den amerikanischen Kontinent bis hier zum Pazifik reichen. 12 Teleskope welche zu einem einzigen Teleskop zusammen geschlossen sind, und der Menschheit den bisher schärfsten und größten Blick ins Weltall ermöglichen.

Übertragen auf dein Leben bedeutet das, dass je höher und weiter du gehst, desto mehr Willen wirst du benötigen, um noch weiter zu gehen. Es ist sehr interessant zu sehen, wie viele Menschen unten am Fuß des Berges sind, wieviele Menschen auf der Mittelstation sind, und wieviele Menschen dann schlussendlich bis hinauf auf den Gipfel kommen. Nicht nur auf dem tatsächlichen Berg ist dies so. Auch um Leben, ganz besonders im Geschäftsleben und im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung finden wir dieses Phänomen wieder. Viele Menschen bleiben irgendwo auf halber Höhe stecken und sagen sich: „hier bleibe ich, hier gefällt es mir, es ist mir zu anstrengend, weiter zu gehen“. Und das ist auch ihr gutes Recht, denn es ist ihr Leben. Es gibt wenige Menschen, die haben einfach diesen Drive in sich, sie wollen immer weiter, die höchsten Gipfel erklimmen, großes Erreichen, dort wandeln, wo nur wenige Menschen vor ihnen gewandelt sind.

Top-Achiever Mentalität

Diese Top-Achiever Mentalität ist etwas, was aus deinem Herzen kommt. Es ist ein innerer Schrei, ein Ruf, jeden Tag einen Schritt weiter zu gehen. Es ist gut, Pause zu machen, es ist gut auszuruhen und sie in regelmäßigen Abständen Zeit zum Durchatmen zu lassen. Doch unweigerlich folgt darauf das Gefühl: „Wow, heute ist es wieder so weit. Heute gehe ich weiter, heute mache ich etwas, was ich noch niemals zuvor gemacht habe. Heute gehe ich an einen Ort, wo ich noch nie zuvor war. Heute gehe ich über alles hinaus, was ich zuvor getan habe.“ 

Dies ist eine innere Haltung, eine Motivationsangelegenheit. Deine Fähigkeit zur Eigenmotivation ist entscheidend dafür, wie weit du in deinem Leben kommst, sowohl in deiner Persönlichkeitsentwicklung, wie auch in deiner Geschäftsentwicklung.

  • Wie stark kannst du dich motivieren?
  • Kannst du dich immer wieder aufs Neue motivieren?

Auf diese Themen gehe ich in meinem Training Relaunch, in der ersten Strategie einHier geht es um einen Neustart. „Relaunch“ ist ja genau das, ein „Neustart“, hier geht es um diese Fähigkeit, immer weiter zu gehen, immer wieder Neu zu starten. Egal was man bisher erreicht hat, noch weiter zu gehen. Wenn du diese Kunst lernen möchtest, dann empfehle ich dir mein Training „Relaunch“. In der ersten der 21 Strategien findest du genau diese Fähigkeit, Motivation für dich selbst immer wieder aufs Neue aufzubauen. Immer weiter zu gehen, und dich speziell da motivieren zu können, wo bei anderen Menschen die Motivation weg bleibt.

Motivation und Selbstbeobachtung

Motivation ist eines der wichtigsten Bausteine die du benötigst, wenn du immer weiter gehen möchtest. Selbstbeobachtung ist der zweite wichtigste Baustein hierfür. Du wirst nie weit kommen, wenn du dich nicht regelmäßig in Situationen bringst, die größer sind als du selbst und dich in die Gegenwart von Menschen bringst, die bereits weiter gekommen sind als du selbst. Berge spielen hierfür eine wichtige Rolle – warum? Sie helfen dir, die Dinge aus einer höheren Perspektive aus zu betrachten. Je höher man geht, desto mehr sieht man das Gesamtbild. Diese Fähigkeit, aus dir selbst heraus zu treten, die Fähigkeit, dich selbst zu beobachten, dir sozusagen von oben zuzuschauen, das ist entscheidend wenn du immer weiter gehen möchtest.

Aktionstips: Wenn immer du merkst, dass es dir langweilig wird, wann immer du dich dabei ertappst, wieder in deine Routine gefallen zu sein, dann lege dir selbst das Versprechen ab: „morgen werde ich etwas tun, was ich noch nie zuvor getan hatte. Jetzt gehe ich weiter, als ich bisher gegangen bin.“ 

Viel Fortschritt und Erfolg im Network Marketing,

Aditya Nowotny

Ps: Hast du Erfahrungen oder Fragen zu zu diesem Thema? – Dann hinterlasse deinen Kommentar unten oder schicke eine E-Mail mit deiner Frage an nowotny@oetq.net

Gute Fragen werden mit einem eigenen Video geehrt, welches die Antwort auf die Frage gibt. Also kannst du auch gerne eine allgemeine Frage stellen, die dir auf dem Herzen liegt, und nach einiger Zeit wird auf diesem Blog ein Video mit der Antwort erscheinen!

Suchst du ein Training, welches Dir hilft, deine Glaubenssätze, dein Mindset zu ändern? Dann klicke hier: „MIND POWER – wie du die Kraft deiner Gedanken optimal nutzen kannst!“ ist ein hervorragendes Online-Training mit vielen Tipps und Techniken, mit denen du lernen kannst, die Kraft deiner Gedanken für dich, deine Träume und deinen Erfolg zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, triff bitte eine Cookie-Auswahl. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Zurück zur Übersichtsseite. Zurück zur Übersichtsseite

Zurück