Überspringen zu Hauptinhalt

Enjoy Progress, Success & Happiness 02 – Die Beamtenmentalität ist die einzige Konstante im Universum… Betrachtungen von Chicago O’Hare Airport

Ich habe dir ja im vorigen Video gesagt, dass ich dir empfehle, selbstständig zu sein. Denn wenn du unselbständig bist, dann verkaufst du deine Arbeitszeit an jemanden, der mit deiner Produktivität, deiner Arbeitszeit mehr Geld macht als du.

Ich habe jetzt gerade an der Grenzkontrolle wieder Erfahrungen gemacht mit den Airport Mitarbeitern. Naja, sie stehen herum, unterhalten sich, bedienen die Kunden nicht, für sie scheinen die Kunden ein notwendiges Übel. Möglicherweise hast auch du dies schon mal erlebt.

Was ich dabei beobachtet habe ist: sie sind unglücklich dabei. Ein Zustand des Wiederstandes und des nicht produktiv sein macht unglücklich.

Was meinst du: Lohnt es sich, die „minimal-Job-Fulfillment“ Einstellung zu haben? Lustlos seinen Job zu erfüllen? Wiederwillig seiner Arbeit nach zu gehen? Den Menschen nicht den besten Service zu geben?

Oder stimmt es, was Brian Tracy sagt: Derjenige, der immer sein bestes gibt (auch wenn er Angestellter ist) selbst schneller weiter kommt?

Was ist deine Idee dazu? Was ist deine Interpretation dazu? Hast du auch schon interessante Geschichten mit der „Beamtenmentalität“ erlebt?

Wenn du nach einer Unternehmeralternative suchst, wo du frei bist und wo du bestimmst was du leistest und wo du es machst, wieviel Geld du verdienst und mit wem du zusammen arbeitest, dann gehe auf meinen Blog: Meistere-Network-Marketing.com. Dort findest du viele Videos von mir welche dich auf diesem Weg begleiten können.

Wir sehen uns im nächsten Video,

Aditya Nowotny

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.